Abgabe.

Abgabe Orthopädische Hilfsmittel – in ausgezeichneter Qualität.

Wir können Ihnen – egal um welche Art von Fehlstellung oder Beeinträchtigung im Alltag es auch geht – behilflich sein, indem wir Sie gründlich untersuchen. So kommen wir der Ursache für Ihre Beschwerden näher. Sobald wir dann den Grund für die Beschwerden gefunden haben, werden wir gemeinsam mit Ihnen nach einer Lösung des Problems suchen.

Herr Ohlig bei der Vermessung

Welche Hilfsmittel gibt es in der Orthopädie und woher bekomme ich diese?

Der orthopädieschuhtechnische Bereich hat sich in den letzten Jahren ständig weiterentwickelt – genau wie wir. So ist es uns heute schon möglich, dass wir auch die kleinste Abweichung an Ihren Füßen erkennen und diese mit speziellen Einlagen korrigieren können. Doch nicht nur die Geräte zur korrekten Diagnostik haben sich in den letzten Jahren sehr stark zum Besseren verändert, auch die Hilfsmittel in der Orthopädie haben sich weiterentwickelt. So gibt es heute Möglichkeiten zur Behandlung von Problemen und Abweichungen am Bewegungsapparat, welche man sich noch vor 10 Jahren nicht einmal hätte vorstellen können. Genau von diesem Fortschritt profitieren Sie, sollten Sie mit Problemen zu kämpfen haben.

Manche Menschen haben Glück im Unglück und brauchen zur Behebung Ihres Problems nur eine spezielle Einlage, welche die Fehlstellung optimal ausgleicht und somit ein beschwerdefreies Gehen und Laufen wieder möglich ist. Doch auch wenn Sie einen Blick in den Bereich der Einlagen werfen, wird Ihnen ganz schnell auffallen, wie groß auch dieses Sortiment in den letzten Jahren geworden ist. Angefangen von normalen maßangefertigten Einlagen bis hin zu sensomotorischen Einlagen, welche den Muskeltonus durch das Nervensystem stimulieren. Doch nicht immer reichen Einlagen aus. Der nächste Schritt nach den Einlagen ist der orthopädische Maßschuh, welcher sich Ihren Bedürfnissen anpasst – hergestellt in der hauseigenen Manufaktur.

Sollte Sie beispielsweise akute Schmerzen oder Beschwerden haben, könnten einige Fragen so in etwa lauten:

  • Wie lange haben Sie die Beschwerden schon bzw. wo verspüren Sie diese Schmerzen?
  • Wann haben die Schmerzen begonnen? Gab es vielleicht einen bestimmten Auslöser?
  • Wie häufig bemerken Sie die Schmerzen?
  • Haben Sie die Beschwerden eher beim Laufen oder im ruhigen Zustand?
  • Verbessert Bewegung die Schmerzen oder werden diese dadurch sogar schlimmer?

„Vielen Dank für die klasse Beratung. Jetzt kann ich wieder beschwerdefrei Sport machen!“

Horst L.

Traditionshandwerk vor Ort.

Kontakt aufnehmen

Erreichbar unter:

Telefon 02272 60 02
Telefax 02272 829 16

Ladenanschrift:

Lindenstraße 8-9
50181 Bedburg

Hohenschon | Fachbetrieb für moderne Orthopädieschuhtechnik